Klicken Sie hier, um die Inhalte von "liturgischer-kalender.bayern-evangelisch.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "liturgischer-kalender.bayern-evangelisch.de"

Besucher: 
4992
 
Link verschicken   Drucken
 

Erntedankfest in Bössow 2018

Erntedankgottesdienst in der Kirchengemeinde Bössow

Alle gute Gabe kommt her von Gott dem Herrn,

drum dankt ihm dankt, drum dankt ihm dankt

und hofft auf ihn.

 

Am 29. September dankten die Christen der Kirchengemeinde Bössow für Gottes Schöpfung, die guten Gaben der Natur und die Ernte. Eine reiche Ernte sicherte im Winter das Überleben von Mensch und Tier. Das ist heute aufgrund der Globalisierung nicht mehr ganz so, aber dennoch halten wir Christen an dieser Tradition fest.

 

Zum Erntedankgottesdienst wurde der Altar und der Kirchraum mit Erntegaben und Blumen reich geschmückt. Getreide, Obst und Gemüse waren aus den eigenen Gärten in die Kirche gebracht worden.

 

Viele Kinder hatten in der Minikirche am vergangenen Donnerstag Obst und Gemüse gebastelt. Diese Gaben brachten einige von ihnen während des Gottesdienstes gut sichtbar am Altar an. Die aus verschiedenen Getreideähren gebundene Erntekrone  schwebte  als Zeichen der Abhängigkeit  der Menschen von der Natur im Chorraum.

 

Allen Gottesdienstbesuchern bot dieser Gottesdienst die Chance, einmal innezuhalten und sich gemeinsam mit den Kindern auf die ursprünglichen Aussagen des Erntedankfestes einzulassen. Da wurde sich anhand der „Lebensgeschichte“ eines Apfelkernes  sinnbildlich gemeinsam auf die Suche nach Gott und dessen Schöpfungen gemacht.

 

Im Anschluss des Gottesdienstes wurde bei herrlichem Sonnenschein der traditionelle Kirchenkaffee mit selbstgebackenem Kuchen gemeinsam vor der Kirche genossen.

 

Wie auch in den vergangenen Jahren werden die Feld- und Gartenfrüchte durch die WISMARER TAFEL abgeholt und an Bedürftige verteilt.  

Allen, die dieses Fest und damit auch dieses Projekt mit Herz, Hand und Lebensmitteln unterstützt haben, möchten wir herzlich danken.

 

Der Kirchengemeinderat Bössow